Archiv für Kategorie ‘Dress 4 success’

09.Dez

AUFTRETEN und ERFOLG

Handfestes über den berühmten ersten Eindruck.

Wie Ihr Auftreten mit Ihrem Erfolg im Leben zusammen hängt und was Sie tun könne, um es positiv zu beeinflussen.

In meinem Artikel für das schöne Magazin „Beautiful Life“ finden Sie Studien, Fakten, Beweise und Tipps.

Erster Eindruck

Artikel Beautiful life Gregor

 

26.Jan

Heute ist Jägerball!!

LH_TRADITION_AW1415_DIRNDL_MARIE_DIRNDLBLUSE_FEISTRITZ

Dirndl Marie von Lena Hoschek um 1150,- www.lenahoschek.com

Wer last minute noch ein Dirndl braucht, sollte bei meinen Favoriten Lena Hoschek und Tostmann Trachten vorbei schauen.

Kleiner Tipp: wenn jemand noch Karten für den Jägerball sucht…am Samstag gab es noch Einzelne bei Tostmann Trachten…

10460_537b6cfa1a

Dirndl Freya aus Seidenbrokat, Preis auf Anfrage,

Tostmann Trachten, Schottengasse 3a, 1010 Wien, www.tostmann.at

auch Verleih ist hier möglich!!!

Wie sieht die korrekte Kleidung für diesen elegantesten Trachtenball Wiens in der Hofburg aus:

– State of the Art ist immer noch der Jagd Smoking für den Herren! Bestehend aus normaler Smokinghose und grünem Jagd Smoking Sakko, Gilet, weißes Hemd, Krawatte, siehe Bild

10170_53737e7a94

– Ein schöner Trachten Anzug mit Gilet ist ebenfalls erlaubt.

– Vor allem die Jugend darf auch mit einer nicht speckigen Lederhose an den Portieren vorbei. Vorraussetzung: Lederhose reicht bis zum Knie und wird mit tadellosem Trachtensakko und nach Möglichkeit weißem Hemd kombiniert.

Damen: das Dirndl sollte auf jeden Fall über Knie lang sein, nach Möglichkeit aber länger. Der Jägerball ist nicht!! das Oktoberfest..

– Alltagsdirndl sind nicht state of the art, hier wird aber ein Auge zugedrückt. Ein Alltagsdirndl läßt sich mit Seidenschürze gut aufpeppen.

– Seide, oder Seidenbrokat sind die Materialien der Wahl

– Aufsteck und Flechtfrisuren sehen perfekt dazu aus. Blumen im Haar sind auch süß.

– wählen sie eine bequeme Absatzhöhe bei ihren Pumps. Tragen Sie keine Stiefel, Schnürstiefletten, Sandalen oder zu hohe highheels zum Dirndl

– Das Seidentuch, das früher Pflicht war, ist etwas aus der Mode gekommen, man darf es daher weglassen

LH_TRADITION_AW1415_DIRNDL_GRTA_DIRNDLBLUSE_SALZACH

Dirndl Greta, um 990,- von Lena Hoschek

 

11183_54bd1293cc

Dirndl Fricka, von Tostmann, Preis auf Anfrage

Ich persönlich habe übrigens dieses Jahrfür den Steirerball etwas Neues ausprobiert: www.dresscoded.com

Verleih von Designerkleidern, eine deutsche Plattform

Vorteil: zu jedem Anlass ein neues Kleid

man bekommt es wie neu geliefert (mit gratis Ersatzgröße) und schickt es getragen zurück.

Das Dirndl war wunderschön und hat gepasst wie angegossen!

Nachteil: Lieferung hat (mit Feiertag) 5 Tage gedauert und ist äußerst knapp angekommen, aber schließlich hat noch alles geklappt.

Nach 4 Tagen muss man es zurück schicken.

Foto

Viel Spass am Ball und tanzt bis in die frühen Morgenstunden…vielleicht könnte auch jemand ein Auge auf meinen Sohn haben;-)

14.Jan

Prinzessin für eine Nacht

Es ist wieder so weit! Wir befinden uns mitten in der  Ballsaison und doch stehen einige der schönsten und eleganteren Bälle noch bevor. Jetzt stellt sich also nur eine Frage: WAS ZIEHE ICH AN

Die Männer haben es da wieder einmal vergleichsweise einfach. Einmal im Leben einen Smoking und Frack gekauft, ist man den Rest des Lebens sozusagen „fein“ raus.

Nur von uns Frauen erwartet man, dass wir jedes Jahr, oder doch bitte zumindestens jedes zweite Jahr ein neues Kleid tragen.

Tipps zur Wahl des Kleides:

  • Tragen Sie solange Sie jung sind oder sich jung fühlen kein Schwarz. Schwarz ist zwar Modefarbe und in der Alltagsgarderobe durchaus willkommen….ein schwarzes Ballkleid hingegen ist ein wenig einfallslos und macht….alt.
  • Wenn Sie jenseits der 60 sind hingegen, tragen Sie gerne schwarz oder andere dunkle Farben (bordeaux, british racing green, mitternachtsblau). Diese Farben wirken auf älteren Damen hochelegant und verleihen Ihnen Würde. Abgesehen davon sind Sie auch figursicherer als Pastelltöne und dezenter als zB rot
  • Werfen Sie einen kritischen Blick in den Spiegel, wieviel Haut Sie zeigen wollen und sollten! Für Bustierkleider sollten Dekolletee und Oberarme faltenfrei sein. Die sogenannten chickenwings (schlabbrige Haut auf den Oberarmen) führt gerne mal zu Gespött.
  • Selbst wenn Sie eine Figur wie Barbie haben: ein Ball ist nicht die Oscarverleihung und keine Party. Sie können Haut zeigen, halbnackt geht man allerdings auf einen eleganten Ball nicht. Weniger ist oft mehr.
  • Taft und Maschen am Popo sind out
  • Lassen Sie sich beim Frisör eine Hochsteckfrisur machen. Selbst wenn Ihre Haare noch so schön sind, lange offene Haare am Ball sind langweilig und Themenverfehlung. Lockere Hochsteckfrisuren und diverse Flechtfrisuren hingegen sehr in.

Meine Wahl für die Ballsaison 2015:

NALLIBE-B

Kleid Nalibe um nur 690,-. bei Flossmann, Riemergasse 11, 1010 Wien, www.flossmann.at

NIARA-B

Kleid Niara B um tatsächlich unglaubliche 640,- bei Flossmann

NATALINA-B

Kleid: Natalina B um 1040,- i absolutely loooove it

Lena Hoschek Show - Mercedes-Benz Fashion Week Autumn/Winter 2014/15

Blumiges Goddess Dress von Lena Hoschek, Anfertigung im Atelier, Preis auf Anfrage,  www.lenahoschek.com

LENA HOSCHEK

Lupi Spuma…von Lena Hoschek,erinnert ein bißchen an die schaumgeborene Venus

06_PoppKretschmer_ElieSaab_HW14_Credit_Rafaela_Proell ©Rafaela Pröll

hochgeschlitztes, dunkelrotes WhowKleid von Elie Saab, Preis auf Anfrage bei Popp&Kretschmer,

Kärntnerstraße 51., 1010 Wien, www.popp-kretschmer.at

Popp_Kretschmer_HW14_Antonio_Berardi_6125_EUR©Rafaela Pröll

darfs ein bißerl was Außergewöhnlicheres sein…Antonio Berardi um 6125,- bei Popp & Kretschmer

Popp_Kretschmer_HW14_Elie_Saab_4865_EUR©Rafaela Pröll

Elie Saab um 4865,- bei Popp& Kretschmer

18_PoppKretschmer_LulyYang_HW14_Credit_Rafaela_Proell©Rafaela Pröll

schaut ganz nach einer musikalischen Einladung aus, Kleid Luly Yang, bei Popp& Kretschmer

 

 

17.Dez

Psssst

Psst

Psssst…ich verrate Euch ein Geheimnis! Bei Zegna, Kohlmarkt 8-10, 1010 Wien, gibt es ab morgen, 18.12. schon PRIVATE SALE für besondere Kunden (so stehst im mail) und viele schöne Geschenksideen für elegante Herren.

zB Visitenkartenetui in vielen verschiedenen Ledern und Farben um 140,-

Visitenkartenetui

 

Kaschmirschals in 4 verschiedenen Farben um 445,-

 

Kaschmirschals von Zegna

 

Manschettenknöpfe mit Steinen in verschiedenen Farben, 175,-

Manschettenknöpfe von ZegnaManschettenknöpfe von Zegna

 

 

 

05.Nov

Sexy Stuff

Lena Hoschek Show - Mercedes-Benz Fashion Week Autumn/Winter 2014/15

Lunablustyle und damit Heidi Gregor  findet die Herbst Winter Kollektion von Lena Hoschek, Guttenberggasse 17, 1070 Wien verdammt sexy!!

Das gute an Lena Hoscheks Kollektionen ist, dass sie für unterschiedlichste Figuren vorteilhaft sind und die Frauen super feminin aussehen lassen.

Die Herbst/Winter Kollektion 2014/15 gefällt mir besonders gut, da sie im Gegensatz zur der 2012/13 Kollektion weniger folkloristisch und damit noch tragbarer ist! Check it out! Auch einige perfekte Business Kleider und Röcke dabei!

2 businesstaugliche Stilbeispiele auf Basis von Lena Hoschek:

Nr1

womanskirt_warmgrey_rt grauer Woll- Glockenrock um 490,-

mit

coquettepullover_cloud_vtCoquette Pullover Cloude um 190,-

fotos: Lena Hoschek

mit
lv-00110h_article_gallery_portrait Nicolas Ghesquiere für Louis Vuitton Stiefletten

 

mit

Hobo_Python_blue_brown_grey__FS_ADELINE_GERMAIN_cecd6aeb5cHobo Python um 1295,- adeline-germain.com

Schmuck:  zB  schlichte Silberkreolen.

 Nr2

Lena Hoschek Show - Mercedes-Benz Fashion Week Autumn/Winter 2014/15

LOOOVE the look!!!!

workinggirldress_grey_h5d0010_rt Working girl dress um 440,- Lena Hoschek

mit

 

24263_k103_1schwarzer Blazer von Patrizia Pepe um 319,-  bei mondialmode.com, Bauernmarkt 2, 1010 Wien

 

oder  Cardigan

lh_aw_2014-15_freisteller_final_ladycardigan_blackcoffee

Lady Cardigan Mocca oder Cuvee von Lena Hoschek um 190,-

mit

623614_ebHandschuhe von Derby, Plankengasse 5, 1010 Wien, derby-handschuhe-wien.at

mit

Anouk Stiefel Anouk, braun Velours von Gucci, um 895,-, gucci.com 

mit

Barbara-Boner-AW13-4 Lilith small von Barbara Bonner,   barbara-bonner.com

 

 

 

03.Sep

Stilvoll in den Herbst

lang lang ist er her mein letzter Blogbeitrag! Serverwechsel, voller Terminkalender und eine ausgiebige Sommerpause forderten ihren Tribut!
Aber Lunablustyle und Heidi Gregor sind zurück mit dem Kopf voller Ideen und einer schicken Tasche
voller News, Styletipps und Lifestyletipps, die nur darauf warten gepostet zu werden.
Nach dem Motto „das Wichtigste zuerst“, hier eine Seminarankündigung:
Der Businesscircle, Österreichs größter Anbieter für Trainings, Kurse, Seminare, Kongresse und Konferenzen, führend im Bereich beruflicher Weiterbildung bietet im November ein 2-tägiges Seminar mit mir an zum Thema: Business Etikette. Nur ein sicheres, stilvolles Auftreten führt zu Erfolg und Glaubwürdigkeit.
Für wen ist das Seminar empfehlenswert:
– für Einzelunternehmer, die ihre Performance verbessern wollen.
– Für Personalverantwortliche, die die Entwicklungspotentiale ihrer Mitarbeiter ausschöpfen wollen.
– Für Einzelpersonen, mit Freude an der Thematik oder Unsicherheiten in Auftreten oder Stil.
– Für neugierige Ästheten.
– Für Weiterbildungshungrige und Perfektionisten zum Selbstcheck.
Weltneuheit: erstmals wird nicht nur Theorie gelehrt, sondern auch Unterstützung bei der praktischen Umsetzung geboten. Ein Einkaufsnachmittag, sowie individuelle Frisur und Make up Tipps sind im Programm inkludiert.
Um das gesamte Programm zu sehen und zur Anmeldung, bitte pdf Downloaden. Eine Anmeldung ist auch per mail an mich möglich unter office@lunablustyle.com

Seminarankündigung, 2-tägiges Seminar für modernen Business Still und die wichtigsten Benimmregeln

Seminarankündigung, 2-tägiges Seminar für modernen Business Still und die wichtigsten Benimmregeln

Business Etikette Folder

04.Mrz

10 Basics für die Businesslady

Wenn Sie für sich die Fragen im Artikel: „Was ist eigentlich Stil“ beantwortet haben, können Sie daran gehen sich an die Entwicklung ihres eigenen Stils zu machen.

Meine tipps können Sie dabei unterstützen systematischer vorzugehen.

Jede Garderobe ob Frau oder Mann, sollte gewisse Basics enthalten. Die Basics sind sozusagen der Grundstock, Stücke, die man unbedingt braucht, gut kombinierbar, klassisch, von hoher Qualität. auf die Basics läßt sich dann eine abwechslungsreiche Garderobe aufbauen.

10 Basics für die Businessgarderobe der Frau

1. Der schwarzer Hosenanzug:

der Hosenanzug sollte am besten aus einem wenig knitternden Material sein.

Wolle/Kaschmir oder im Sommer BW ist nicht Pflicht. Die guten Marken verwenden teilweise hochwertige Kunstfasern, die sowohl in Optik als auch Tragekomfort jede Wollhose schlagen.

Im Bein gerade geschnitten (je nach Figur etwas weiter oder etwas enger).

Bügelfalte.

Mit oder ohne Stulpe richtet sich nach der Mode und Figur: Stulpen verkürzen das Bein!

Die Hosenlänge richtet sich nach der Beinweite. Etwas weitere Hosen, die über den Schuh fallen: Länge bis ca 2cm über dem Boden. Engeres Hosenbein: die Hose endet beim Schuhbeginn.

Vorsicht: Absatzhöhe beim Hosenkauf beachten!

Vorsicht: Saum darf nicht runtergerissen oder abgetreten sein!! Das sieht extrem schlampig und billig aus!

Der Blazer: ist tailliert. Die ideale Länge richtet sich nach Mode und Figur.

Ein Blazer passt wenn er am Rücken keine Falten zwischen den Schulterblättern macht.

Der mittlere Knopf schließbar ist. Die Ärmelweite richtet sich nach Mode und Geschmack. Genügend Bewegungsfreiheit sollte auf jeden Fall bleiben.

Vorsicht: das Ärmelloch sollte nicht zu groß sein, sonst wirft der Blazer Falten im Brustbereich.

Ärmellänge bis zum Daumenansatz.

Die Marke Strenesse bringt mindestens 2x jährlich eine große Auswahl an sehr businesstauglichen Hosenanzügen mit dem gewissen etwas auf den Markt.

2. Das schwarze Kostüm

Für den Blazer gilt: siehe Hosenanzug

Material: siehe Hosenanzug

Rock: am Geeignetsten sind Bleistiftschnitt (Vorsicht: nicht so eng, dass man nur mehr japanische Trippelschritte machen kann), gerade nach unten leicht enger werdend, oder leicht ausgestellter Schnitt

Länge: knieumspielend: ein paar cm oberhalb bis ein paar cm unterhalb des Knies.

Vorsicht: nicht so eng, dass er beim Hinsetzen zu sehr hinaufrutscht und das Futter vorkommt. oder schon im Stehen Falten über die Oberschenkel macht!

Vorsicht: Glockenröcke können sehr mädchenhaft wirken und sind daher in vielen Berufen nicht zu empfehlen

Ev gibt es zum Hosenanzug auch noch einen Rock, dann hat man 2 Fliegen auf einen Schlag

www.strenesse.com

in Wien bei: 4 Jahreszeiten, oder Kaufhaus Steffl

3. Die weiße Bluse

Auch wenn man den klassischen Hosenanzug grundsätzlich mit allerhand kombinieren kann, die weiße Bluse darf in der Garderobe nicht fehlen.

Empfehlenswert sind mehrere weiße Blusen.

Bevorzugte Materialien: Bw und Seide.

Farbe: reinweiss bis offwhite

Variationsmöglichkeiten: Schnitt, Manschetten, Knöpfe, Kragen

Mindestens eine der weißen Blusen sollte sehr schlicht geschnitten sein.

Vorsicht: weiße Blusen vergilben im Laufe der Jahre und sind dann zu ersetzen. Hier gilt: eine in die Jahre gekommene weiße Bluse wirkt ungepflegt und billig.

Vorsicht: eine Bluse ist zu eng, wenn sie über dem Busen spannt.

4.Der schwarze Pumps oder Loafer

der Vorteil des Pumps ist, dass er sowohl zum Rock/Kleid, als auch zum Hosenanzug tragbar ist.

Absatzhöhe richtet sich nach Geschmack und Körpergröße.

Vorsicht für großen Frauen: im Berufsleben nicht zuviel des Guten, die Männer bekommen es sonst mit der Angst zu tun!

Der Pumps ist schlicht aus Glattleder/Rauhleder oder Lack und hochwertig! Die Anschaffung eines teureren schwarzen Pumps zahlt sich aus! man sieht den Unterschied! und an Hand der Schuhe wird vom Gegenüber häufig die ganze Garderobe bewertet.

Der Loafer hat niedrigen Absatz und ist daher gut zu Hosen, weniger Ladylike zu Röcken.

Eventuell bei Jil Sander, Boss oder Lanvin schauen!

Vorsicht: Ballerinas bitte für die Freizeit aufheben. Sie senden das Signal: Mädi…und das ist im Berufsleben meist nicht von Vorteil.

Vorsicht: Schuhe gehören regelmäßig geputzt und die Absätze und Spitzen, wenn abgetreten, erneuert.

5. Der Trenchcoat

In der Übergangszeit ist ein klassischer, beiger Trenchcoat, gegürtet, knielang oder modisch kürzer, mit dem ein oder anderen geschmackvollen modischen Detail ein Dauerbrenner!

Burberry ist immer noch der ungeschlagene Meister in Sachen Trench, andere Marken saisonal unterschiedlich.

6. Der schwarze Woll/Kaschmirmantel

Circa knielang, sodass Röcke/Kleider/Blazer im Optimalfall kürzer! als der Mantel sind!

Am besten möglichst schlicht im Schnitt. je nach Mode im Herrenschnitt oder gegürtet.

Patrizia Pepe bringt jährlich mindestens 1-2 Modelle raus, die sehr schick und businesstauglich sind.

7. Seemless hautfarbene Unterwäsche

sollte auf keinen Fall in der Garderobe fehlen! Es gibt nichts Peinlicheres als den weissen/roten/schwarzen Spitzen BH durch die Bluse hindurch zu erkennen.

Sie werden sehen, Ihr Wohlfühlfaktor erhöht sich enorm, wenn Sie da auf Nr sicher gehen.

8. Schwarze oder hautfarbene Seiden (Nylon)strümpfe

keine anderen Farben! eher keine Muster (außer Sie sind in einem kreativen Beruf, aber dann gelten sowieso andere Regeln), kein Netz: zu erotisch!!

unter der Hose: schwarze Kniestrümpfe, BW Gemisch ist besser als reine BW, oder Nylon, da sich BW auswäscht.

Kniestrümpfe möglichst feines Material

Vorsicht: zu viel Glanz läßt die beine dicker aussehen.

Weniger Den wirkt edler als blickdicht, kommt aber auf den Gesamtlook an.

Wolford und Falke sind die ungeschlagenen Meister auf dem Sektor.

9. Die schwarze Handtasche

Zumindestens eine schlichte, elegante schwarze Handtasche, Stil: zB Kelly Bag, sollte sich in der Garderobe wiederfinden!

Hier gilt wie für die Schuhe: nicht bei der Handtasche sparen! Schlechtes Leder, Nieten, Fransen und co haben im Business nichts verloren

Tipp: Cocinelle, Prada, Gucci, Hermes, Horn, Reiter

10. Der Gürtel

Wenigstens einen eleganten, schwarzen (Alternative: Silber) Lack oder Glattledergürtel mit schlichter Schnalle sollten sie für Anzughosen mit Schlaufen im Kasten haben.

Auch hier gilt: auf die Lederqualität achten

Gürtel: Wolford

 

26.Feb

Was ist eigentlich Stil?

„Stil ist nicht das Ende eines Besens“

Stil hat auch nichts mit Mode zu tun und schon gar nicht mit Marken. Was ist Stil also eigentlich und wie kommt man zu seinem ganz persönlichen….?

Laut Wikipedia ist Stil „eine charakteristische Erscheinungsform“ und das beschreibt es ja schon ganz gut.

Stil hat also sehr viel mit Persönlichkeit zu tun. In Wirklichkeit ist es eine Mischung aus einigen Parametern.

Vielleicht sollten Sie folgende Fragen beantworten bevor Sie sich daran machen ihren eigenen Stil zu entwickeln:

Wer bin ich?

Was ist mein Job und was habe ich dort für eine Funktion?

Welchen Job hätte ich gerne in der Zukunft?

In welcher Branch arbeite ich?

Wer sind die Leute mit denen ich beruflich/privat zu tun habe?

Welches Image möchte meine Firma nach außen vermitteln?

Für welche Werte steht meine Firma/ich persönlich?

Welcher Gesellschaftsschicht fühle ich mich zugehörig oder wo möchte ich hin?

Was möchte ich ausstrahlen?

Welche Eigenschaften sind typisch für mich?

Welche Qualitäten möchte ich entwickeln?

und zu meinem Körper:

Was sind die Teile meines Körpers, die vorteilhaft sind? was möchte ich betonen?

Was möchte ich umschmeicheln oder kaschieren? Strecken oder kürzen?

Weiß ich ein wenig über die Wirkung von Farben und Mustern Bescheid?

Wenn mich andere ansehen, was würden sie zu meiner Wirkung sagen?

Bin ich „laut“, oder zu sexy, bin ich unauffällig oder blass? Bin ich grobschlächtig oder schüchtern?

Wirke ich zu jung oder zu gediegen? Zu mädchenhaft oder zu streng? Zu dominant oder zu einschüchternd?

Stil: Ist die richtige Mischung aus: der Persönlichkeit, dem Alter, Qualität, guten(zu mir passenden) Schnitten, Schlichtheit und Individualität, Zeitlosigkeit und modischen Details, dem „bißchen weniger als möglich“: Understatement, und gleichzeitig einem verrückten Detail. Stil ist immer: hochwertige Accessoires. Stil hat nichts mit Marke zu tun, aber manche Marken produzieren Stil. Stil ist öfter leise als laut. Stil geht immer, während Mode nur manchmal geht. Dein Stil gehört ganz Dir allein wenn Du ihn einmal gefunden oder entwickelt hast. Stil ist wandelbar und wächst mit Dir. Stil macht dich unverwechselbar.

Stil ist Gleichgewicht

Ines de la Fressange hat in Ihrem Buch „Pariser Chic“ eine farbenfrohe und witzige Guideline des guten Geschmacks vorgegeben….für alle die schon mal vorschmökern wollen…

von mir gibts mehr zum Thema Stil in Kürze!

 

06.Jan

Ist das Thema Kleidung oberflächlich?

„Nur oberflächliche Menschen messen Äusserlichkeiten keine Bedeutung bei“

Wer war wohl „wilde“ genug für diese freche Behauptung? Wissen Sie es?

Auflösung: Oscar Wilde

Why that? Kleidung ist und war immer auch ein ein Ausdruck innerer Haltung! An der Kleidung erkennen wir sehr viel über einen Menschen. „You are what you wear“, gibt es ein treffendes Sprichwort in Amerika.

Kleidung war und ist auch immer der Ausdruck von Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gesellschaftsschicht oder beruflichen Kaste. Sogar Weltanschauungen kann man mitunter am Kleidungsstil erkennen. Kleidung und der erste Eindruck bestimmen, was andere von uns denken!

Klar, die richtigen Klamotten alleine, werden den gesellschaftlichen oder beruflichen Aufstieg nicht weit voran bringen, da gehört schon ein bißerl mehr dazu. Zb Kompetenz, Bildung und Stil. Und das Wissen was dort, wo man hin will oder vielleicht sogar schon ist, gefragt und gewollt ist.

Für alle, die mit anderen Wertvorstellungen aufgewachsen sind und die Oscar Wilde alleine noch nicht überzeugen kann: neueste Studien belegen, dass die Kleidung sogar zurückwirkt auf uns selbst! Wenn wir das Richtige zum richtigen Zeitpunkt tragen, so werden damit ganz bestimmte Eigenschaften aus unserem Potential gefördert und es macht uns somit tatsächlich zu selbstbewussteren, klügeren und erfolgreicheren Menschen!

Kleidung hat Bedeutung! Und die Bedeutung wirkt zurück auf uns! oder:

„Kleider machen Leute“

Suchbild: Welcher der beiden Herren wird wohl mehr an seinen eigenen Erfolg glauben?

Und wer hat beruflich mehr Chancen?

 

18.Dez

Der Gentleman: no gos und pro gos

Von Socken und ihren Nebenwirkungen

Wie macht man das bei einem neuen Blog, wo fängst man an, möchte man dem Gentleman, dem Business- Mann Tips zu seiner Garderobe und zu dem gewissen Etwas das den großen Unterschied ausmacht geben?

Aus gegebenem Anlass fange ich ganz unten an, dort wo vermeintlich keiner hinschaut, bei den Strümpfen, Socken, Kniestrümpfen.

Zweierlei Frauentypen unterscheidet man in der Betrachtung des Mannes. Die, die bei den Augen den Schmaus beginnen und die welche down to earth, bei den Schuhen beginnen.

Strahlen die Augen , so hat Mann gute Chancen, dass der weibliche Blick sich weiter nach unten bewegen wird, sich an seinem gut sitzenden, taillierten Anzug delektiert, der ein anliegendes, fein gemustertes Hemd hervorblicken läßt, zur wohlgeformten Körpermitte weiterschweift und schließlich die kräftigen Beine hinabgleitet, um dann…..oh Graus DAS zu erblicken:

Totaler No Go!

Leute, ich muss hier eines ganz klar sagen: ich habe eine ausgeprägte Sockenallergie, sie äußert sich in unkontrollierten Schreien, Ohnmachtsanfällen und Symptomen von Übelkeit…auch die Sprache verschlägt es mir dann und ich bin völlig unfähig diesen Mann noch vorurteilsfrei kennen zu lernen!!!!

Warum: Ich will Sie nicht sehen, die haarigen Männerbeine, die zwischen Socken und Anzug irgendwann immer Aufmerksamkeit heischen!!

Welche Pein, beim öffentlichen Auftritt, der ach so redegewandte Minister in der Fernsehshow die Wade lüftet!

Der elegante Business- Mann im Meeting ein Bein über das andere schlägt und ab dann die Aufmerksamkeit des Gegenübers an seiner Beinbehaarung oder seinen Radlerwadeln kleben bleibt.

Für alle Karriereneustarter, routinierte Hasen mit Aufstiegsambitionen und Unternehmer auf Kundensuche, die sich dessen bewußt sind, dass Kleider Leute machen bzw (neuerdings sogar wissenschaftlich erwiesen) dass Kleidung auf den Träger selbst zurück wirkt, und dessen Kompetenz hebt oder senkt

hier meine klare Empfehlung in der Causa Strümpfe für den Herren von Welt:

1. Versuchen Sie ihre Gewohnheiten über Bord zu werfen und über das ungewohnte Gefühl unter der Hose hinwegzukommen, tragen Sie bittebitte KNIESTRÜMPFE, auch Stutzen genannt, im schönen Österreich.

Ein ganzes Volk schafft das (die Italiener! wahrscheinlich auch noch ein zweites, die Britts), ich bin zuversichtlich, dass Sie es auch schaffen!

2. Sollten Sie es wider Erwarten nicht schaffen Ihre schlechte Socken- Gewohnheit zu ändern, so kaufen Sie wenigstens hochwertige Ware, mit breitem, gut sitzendem Bündchen, die wenigstens bis zur halben Wade hinauf geschnitten sind!

3. Ja, Sie haben Recht, wenn Sie nur schwarze Strümpfe kaufen, können Sie im Grunde nichts falsch machen: Gäähnn

Wenn Sie allerdings etwas bewusster gut gekleidet sein wollen, ein Pro in Sachen Style sozusagen, nur Mut, eine Reihe von Produzenten bieten äußerst elegante Strümpfe (feinster Zwirn oder Wolle), in allen möglichen Farben an, tw auch mit zartem Streif oder Punkten, fein gewoben auf dunklem Grund. Ein Traum für das ästhetisch geschulte Auge. Ein erlaubtes modisches Detail für den Businessmann, der aus der grauen Boss- Masse herausstechen will.

4. Ringelsocken zählen NICHT zu der erlaubten Musterung, so sie älter als 10J sind!

Wo Sie die richtigen Strümpfe sicher finden:

Falke: www.falke.com

Socketti: www.socketti.at, Wollzeile 15, 1010 Wien

Knize: www.knize.at, Graben 13, 1010 Wien